Neues

 

IM JAHR 2020/2021                                                                                                                                      

 

Anfangs überrascht

Mitunter verstört

Dann überfordert

Später grimmig          

Vielleicht wütend

Danach betrübt                     

Phasenweise dumpf

Schließlich überspannt

Kurz vorm Zerbersten

Und keine Entspannung

 

Von Medien manipuliert                   

Und Mächten malträtiert

Von Magistern magnetisiert

 

Ohne Schutz

Vor der unausweichlichen

Berührung mit dem Virus

Vom unsichtbaren Tod verfolgt

Und keine wirkliche Perspektive in Sicht

 

Müde matt

Manchmal mürbe

Von dem allen

Momentan

 

Überleben ist alles

                                                                                  Stand 22.02.2021

 

Vom Wehen und Geschehen:

WINDKIND

Collagen: Elisa Brückner
Text: Gerd Knappe
Eichhörnchenverlag

Das WINDKIND vereint die beiden Genres Bilderbuch und Lyrikband. Zu Beginn entfalten die Bilder Elisa Brückners ihren Zauber. Darauf folgend versucht Gerd Knappe mit „WILDER WINDIG – 4 Arten vom Wind zu schreiben“ die Spielarten des Windes in lyrischer Form.

Das WINDKIND steht auf der Longlist zum Wettbewerb “Die Schönsten Deutschen Bücher 2021” der Stiftung Buchkunst in der Kategorie Kinder- und Jugendbücher!

Zum Erfassen und Loslassen:

KNAPPES KLAMAUK KASTEN – Theaterspielbaukasten.

Zum Sehen und Lesen:

LANDTIERE

Fotografien: Thomas Lemnitzer
Zeichnungen und Collagen: Susanne Haun
Texte: Gerd Knappe
Eichhörnchenverlag

Zum Erleben und auf Gastspielreise:

DER GOLDENE SCHLÜSSEL
Clownsgeschichten nach Grimm.

Theater Schreiber & Post
Spiel, Raum & Kostüm: Andrea Post und Tim Schreiber
Spielvorlage: Gerd Knappe
Regie: Holger Metzner

.

IK BÜN KÖNIK – drei Geschichten nach Grimm
aus dem Spielbuch HANS IM MÄRCHEN UND ANDERE.

Eine Prinzessin wird zum Frosch.
Ein Pferd zum Reiter.
Ein kleiner Vogel zum König.

Theater Schreiber & Post
Spiel, Raum & Kostüm: Andrea Post und Tim Schreiber
Spielvorlage: Gerd Knappe
Regie: Matthias Ludwig

.

Anfragen und Buchungen, Spielorte und -zeiten unter:
www.schreiberundpost.de