Wort. Spiel. Stück.

Oder 1 + 1 = 3
Text zu einer Theaterwerkstatt 1996.

Es ist etwas
Was ist
Im Leben
Kommt das Wort
Erleben
Ein Wort
Ein Klang
Und noch ein Klang
Wort
Rhythmus
Wo kommt das Wort her
Was Wort nicht sagt
Zeigt Spiel
Das Spiel zu finden
Den Ton des Schrittes einer Stimme
Die Bewegung der Sprache im Raum
Vorgang Wort Handlung Gestus
Durch Handlung entstehen Worte
Das Wort kann Handlung
Sein
Aus dem Kopf
Reden
Wort aus dem Raum
Sein
Szene
Einig getrennt voneinander
Uneinig zusammen sein
Genommen sein geben
Nehmen ohne zu nehmen
Harmonie Ausgleich
Ungleich Disharmonie
Einklang misstönend
Liebe Hass
Hell dunkel
Spaß Ernst
Leise laut
Trieb Verstand
Hoch tief
Eines nimmt etwas vom anderen
Sehend taub
Blind hörend
Ein Berg ohne Ebene
Harmonie Genauigkeit der Dissonanz
Körper Geist
Wort Bruch
Wahrhaftig sein
Seele
Wort halten
Darum geht es
Wort Sein Spiel Methode
Von der Idee zum Stück