Kenntnisse und Leistungen

Fachgebiete im Studium an der Filmhochschule Babelsberg: Kunstgeschichte, Bildgestaltung, Filmgeschichte, Literaturtheorie, Filmanalyse, Dramentheorie, Musikgeschichte, Musikdramaturgie, Montagetheorie, Philosophie, Ästhetik, Sprachkommunikation, Film-und Fernsehtheorie und andere Fachgebiete.

Arbeit mit den Kulturen der Völker.
Dramatesierung von Märchen, Mythen, Historien, Prosatexten und Gegenwartssujets.
Theaterstücke, Musiktheater- und Tanzlibretti.

Arbeit an Stadttheatern und mit freien Gruppen.
Stoffentwicklung und Auftragswerke.
Stückentwicklung mit Schauspielern während des Probenprozesses.
Produktionsdramaturgien.
Regiearbeiten im Schauspiel und Puppenspiel.
Entwicklungsdramaturgie
von Theatertexten für das Erwachsene – und von Spielanlässen im Jungen Theater.
Theaterarbeit mit Kindern, Jugendlichen, Arbeits- und Obdachlosen.

Vortrag zur Schreibarbeit und Theaterpraxis.
Lehrtätigkeit – Von der Idee zum Stück.
Texte zur Theorie der darstellenden Kunst.

Gestaltung von Lesereihen Neuer Dramatik.
Schreibwerkstätten.
Lektorate.

Arbeit als Kurator.
Ausstellungskonzeptionen.
Be- und Umschreibungen von Malerei und Skulptur.
Texte zur Theorie der bildenden Kunst.