Daidalos. Torso.

Struktur der Handlung:

FADEN EINER GESCHICHTE LINIEN. Unter einer Maske einig, hebt ein Chor an, die Geschichte des Daidalos zu erzählen, kommt durch verschiedene Anschauung seiner Taten auseinander, bis sich die Variante mit dem längeren Atem durchsetzt. Die Frauen: Naukrate, Ariadne, Pasiphae, die Daidalos umgeben, schweigen, bis Daidalos spricht und Minos sich einmischt. Die Frauen fordern ihr Leben ein, das Recht von der Geschichte gehört zu werden. Die Geister der Mythologie werden von den Lebenden kritisiert, bis die Toten mit ihnen uneins werden und ausbrechen. Der König Minos ergreift das Wort, die Geschichte seiner Jugend, bis zur Gegenwart. Das Recht auf seiner Seite bildet sich ein Gegenchor. Geschichte und Vorgang sehen sich missbraucht. Der Schauspieler erhebt Einspruch. Was soll der Mensch dem Menschen, wenn der Lauf der Dinge durch Gewalt bestimmt wird?Wozu braucht es den Schauspieler, das Theater? Bedient es sich nicht der Gewalt, die es kritisiert? Im Streit um die Wahrheit greifen Vorgang und Geschichte ein. Geschichte löst sich von Vorgang und schreibt sich selbst weiter, nachdem sie das Heft in die Hand genommen hat. Turbulenz bis zum Ausfransen.

… Gedichte zum Stück …

MINOS DER KÖNIG FÜHLT SICH HINTERGANGEN
Mit seinem Kummer Daidalos
Ein Zerstörter wird zum Zerstörer
Pasiphae zieht sich in die Liebe zurück
Ariadne hat noch nichts verstanden
Trauernd Naukrate
Nachdem sie ihre Hoffnung ausgemalt

Niemand findet sich in seinem Stück zurecht
Nichts an ihnen ist einfach oder bescheiden
Sind sie nicht aufeinander angewiesen
Und verweigern sie sich einander

Im alten Regelwerk sehen wir keine Regel mehr
Ein Drama in die Gegenwart zu stellen
Finden sich noch brauchbare Hinweise
Hat sich die Geschichte verändert
Und den Helden für wie lange abgeschafft
Das einmal für richtig Befundene
Gilt nicht ein Leben lang
Wofür sich die Stimme erhob
Lohnt der Worte nicht
Es war Einer wie der Andere

DIE GESCHICHTE DES DAIDALOS
Ist nicht nur die Geschichte des Ikarus
Die wie vom Katheder herunter
Den Jungen erzählt wird
Sie ist auch die Geschichte eines Mordes
Denn Ikarus fiel aus allen Himmeln
Da Daidalos den Talos vom Felsen stürzte
Daidalos dem Athener Richterspruch
Aber dem Sohn nicht entkam
Wurde Ikarus vorenthalten worauf Talos kam
Sodass der Lehrer den Schüler
Nicht nur um sein Leben brachte
Sondern ihn auch wie eine Schlange zu verscharren suchte
Um kein Wort mehr von ihm
Um kein Wort mehr über ihn zu lassen
Sodass er dem Sohn
Nur den Ratschlag geben konnte
Die Gebote des Vaters zu befolgen
Sodass der Ikarus die Gelegenheit nutzte
Den starken Wind unter seinen künstlichen Flügeln
Sich vom Alten zu befreien
Und hoch hinaus an das Licht flog
Um gleich herabzustürzen
Und auch nicht mehr gesehen wurde
Denn der Vater achtete auf seinen Weg
Denn der Vater ließ den Sohn
Auf sich bedacht nur einen Teil
Und nicht das ganze Leben
Das der Junge seinem Instinkt folgend
Aber im falschen Moment sich nehmen wollte
Und ihn auf seinem Flug hinab
Nur noch ein Nichts zur Verfügung stand
Was ist alles in einer Geschichte
Wenn die Geschichte eine Geschichte ist
Wie ist Fragen in der Welt
Die für alles Antworten hat

PHILLIPPOS SOHN DES ARISTOPHANES
Wie sein Vater einer der Komödien schrieb
Soll ein Stück über den Daidalos verfasst haben
Es ist verloren gegangen und wir wissen nur
Das es vorhanden gewesen sein soll

Aus welchen Gründen müssen wir
Auf dieses Stück verzichten

Ist es verbrannt
In einer Schublade einem Schrank
Oder in einer Bibliothek umgekommen
Hat es die Kriege nicht überdauert
Wir wissen es nicht

So entdecken wir die Geschichte neu
Gehen zurück um etwas für uns herauszuholen

Aber die von Phillippos Aufgeschriebene ist verloren
Und ihre aufmerksame Ausführung wie wir vermuten

Bestimmt erzählen wir die Geschichte des Daidalos anders
Ob sie anders verläuft wissen wir nicht
Wir wissen nur was sich in Jahrhunderten nicht verändert hat
Und so kann es geschehen dass wir
Immer die gleichen Geschichten erzählen
Und uns nur auf eine andere Art streiten

Den Text des Schauspiels können Sie unter der in der Rubrik ‚Rechte‘ genannten Anschrift erhalten.